Puch 500 Luxus

Home / Portfolio / Puch 500 Luxus

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Baujahr: 1936
Leistung: 14 PS
Anzahl: 1 Stück

 

Allgemeines:

Bei der 500-er Serie (Z, N, N2, V, L und VL) handelt es sich um sehr laufruhige Maschinen mit zwei hintereinander gekoppelten Doppelkolbenmotoren. Im Sportbereich eher fehl am Platz, waren die 500-er wegen ihrer Kraft und Zuverlässigkeit im Tourenbereich und für den Beiwageneinsatz sehr beliebt.

Unsere Luxus:

Von der Puch 500 L (für Luxus) wurden zwischen 1935 und 1936 lediglich 379 Stück produziert. Sie unterscheidet sich speziell durch die Tankarmaturen (Benzinuhr, Zeituhr und Amperemeter) vom Vorgängermodell. Ebenfalls charakteristisch sind der Haubenkotflügel sowie der verchromte Siemensscheinwerfer.