Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(/.htaccess) is not within the allowed path(s): (/home/.sites/72/site1032/web:/home/.sites/72/site1032/tmp:/usr/share/pear:/usr/bin/php_safemode) in /home/.sites/72/site1032/web/Oldtimerteam-neu/wp-admin/includes/misc.php on line 278 Warning: is_writable(): open_basedir restriction in effect. File(/) is not within the allowed path(s): (/home/.sites/72/site1032/web:/home/.sites/72/site1032/tmp:/usr/share/pear:/usr/bin/php_safemode) in /home/.sites/72/site1032/web/Oldtimerteam-neu/wp-admin/includes/misc.php on line 278 Warning: is_writable(): open_basedir restriction in effect. File(/.htaccess) is not within the allowed path(s): (/home/.sites/72/site1032/web:/home/.sites/72/site1032/tmp:/usr/share/pear:/usr/bin/php_safemode) in /home/.sites/72/site1032/web/Oldtimerteam-neu/wp-admin/includes/misc.php on line 279 Puch 250 SGS Super - Triestingtaler Oldtimerteam

Puch 250 SGS Super

Home / Portfolio / Puch 250 SGS Super

Diese Diashow benötigt JavaScript.

    

Baujahr: 1954 – 1956
Leistung: zwischen 21 und 27 PS
Anzahl: 6 Stück

Allgemeines:

Die Puch 250 SGS Super (Schwinggabel, Sport)  lief im Puchwerk 1953 – 1970 vom Band, ab 1954 wurde auch das entsprechende Tourenmodell (SG) angeboten. Eine „echte“ SGS Super (im Sinne von „ab Werk“ verkauft) hat es nie gegeben, sehr wohl aber entsprechende Umbauanleitungen. SGS und SGS Super unterscheiden sich in vielen technischen Details (wie z.B. Aluzylinder, Smith-Tacho, Tankaufhängung, Kotflügel, Auspuff-Anlage, Vergaser, etc.).

Unsere Super’s:

Unsere Motorräder unterscheiden sich ebenfalls stark in Ausführung uns Leistung. Die Schnellsten wurden mit 6-Gang Renngetriebe und 282-er Kurbelwelle ausgestattet. Auf einigen sind auch Smith-Tachos mit Tageskilometerzähler sowie die legendäre Vierlingsflak zu finden. Andrea’s und Christian’s Super haben eine untenliegende Burgess-Auspuffanlage, darüber hinaus verfügt Andrea’s 250-er noch über einen originalen Werkszylinder.

Und wer ganz genau schaut, entdeckt vielleicht sogar den kleinen Glücksbringer und den Nagelfänger am vorderen Kotflügel. Aber diese Details begeistern wirklich nur die echte Hardcore-Fans!